Berufsorientierung

 


Berufsorientierung

Bei der Kreisverwaltung Pinneberg besteht die Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler, ein zweiwöchiges Praktikum zur Berufsorientierung zu absolvieren oder sich im Rahmen des jährlichen Girls and Boys-Day über die Arbeit und die Ausbildung bei der Kreisverwaltung zu informieren.

Da die Möglichkeiten für Schüler/innen nach der Schule immer breiter gefächert werden und dadurch eine Berufswahl immer schwieriger wird, hilft ein Praktikum dabei, den Wunschberuf besser kennenzulernen sowie einen Einblick in die praktische Arbeit zu bekommen. Oft genügen bereits ein paar Tage, um sich einen Eindruck zu verschaffen. Die dabei gewonnenen Informationen können auch die Chancen bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz verbessern.

Da wir unsere Praktikantinnen und Praktikanten gut betreuen wollen, ist die Anzahl der Praktikumsplätze begrenzt, so dass wir empfehlen, sich frühzeitig mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis zu bewerben.