Ausbildung zum/zur Straßenwärter/in


Straßenwärter/in

Fotolia_164957287_XS _ photoschmidt - Fotolia.com

Als Straßenwärter/in hast du im Blick, ob Straßen, Gehwege, Parkplätze und die dazugehörigen Grünflächen gepflegt und in Ordnung sind. Dein Job ist es, dich zum Beispiel um Bäume, Grünflächen und Randstreifen an den Straßen zu kümmern, Pflanzen zu beschneiden, zu pflanzen oder zu bewässern.

Wenn es Schnee und Eis gibt, sorgst du dafür, als Teil des Winterdienstes, dass geräumt oder gestreut wird, damit der Verkehr möglichst ohne Behinderungen fließen kann. Da du oft am Rande oder auf den Straßen oder Baustellen arbeitest, sicherst du dich durch Schilder oder Absperrungen ab. Das erfordert starke Nerven.


Die Ausbildung im Überblick

 
Voraussetzungen:
  • Guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss
  • Mindestalter 16 Jahre
  • uneingeschränkte körperliche Belastbarkeit, handwerkliches Geschick, Teamfähigkeit, Engagement
Ausbildungsbeginn:

1. August

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Arbeitszeit:

39 Stunden/ Woche

Ausbildungsvergütung:
  • 1. Ausbildungsjahr: 918,26 €
  • 2. Ausbildungsjahr: 968,20 €
  • 3. Ausbildungsjahr: 1014,02 €
Weitere Voraussetzungen:

 
Die fachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten erwirbst du in der praktischen Ausbildung in der Straßenmeisterei in Moorrege und im Laufe der überbetrieblichen Ausbildung in der Landesberufsschule in Rendsburg, bei der Kreishandwerkerschaft in Rendsburg und im Ausbildungszentrum des Bauindustrieverbandes in Ahrensbök.

Während der Lehrgänge werden u.a. der Motorsägenschein und die Fahrerlaubnis Klasse CE erworben.

Straßenwärter leisten einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit auf den Straßen im Kreis Pinneberg, und damit für unsere Bürgerinnen und Bürger. Tätigkeiten sind zum Beispiel:

  • Instandhaltung von Straßen, Brücken und Straßenrandstreifen
  • Pflege von Grünflächen und Bäume am Rande der Straßen
  • Streu- und Räumdienste sowie Reinigungs- und Reparaturarbeiten
  • Straßenmarkierungen
      

Perspektiven

Wir suchen Auszubildende, die auch nach der Ausbildung den Kreis als Mitarbeiter/innen unterstützen.
Wo bewerben? Gleich hier auf https://karriere.kreis-pinneberg.de unter "Aktuelle Stellenangebote".