Duales Studium - Bachelor of Arts Public Administration


Bachelor of Arts Public Administration

Fotolia_195293610_XS _ Kzenon - Fotolia.com

Absolventen des dualen Studienganges Public Administration stehen viele Möglichkeiten bei der Kreisverwaltung Pinneberg offen. Diese reichen von der qualifizierten Sachbearbeitung, Team- bzw. Projektleitung bis zu Führungspositionen in den verschiedenen Fachdiensten der Kreisverwaltung. Durch das dreijährige duale Studium werden die komplexen Inhalte vieler verschiedener Rechtsmaterien und deren Anwendung vermittelt.

Wenn du flexibel, belastbar und erfolgsorientiert bist, kannst du unser Team gut ergänzen.


Die Ausbildung im Überblick

 
Voraussetzungen:

Fachhochschulreife oder Abitur, mindestens befriedigende Noten in den Hauptfächern. Teamfähigkeit, Engagement, Flexibilität, Lernbereitschaft. Bewerber und Bewerberinnen müssen die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union besitzen.

Studienbeginn:

01. August

Studiendauer:

3 Jahre

Rechtsstellung:

Beamter/ Beamtin auf Widerruf

Arbeitszeit:

41 Stunden/ Woche

Vergütung:

1156,22 Euro

Abschluss:

Bachelor of Arts Public Administration (Allgemeine Verwaltung)


 
Die Ausbildung erfolgt im blockweisen Wechsel von fachtheoretischem Studium (24 Monate) und Praxisphasen (12 Monate).

Das Studium besteht aus den Studienfeldern

  • rechtliche und methodische Grundlagen des Verwaltungshandelns
  • Rahmenbedingungen für die öffentliche Verwaltung
  • Gestaltung und Steuerung der Verwaltung
  • Bereitstellung und Verwendung von Verwaltungsressourcen
  • Leistungsseite der öffentlichen Verwaltung

Praxisphasen: In der Kreisverwaltung Pinneberg. Die Praxisabschnitte beziehen sich auf die Studienfelder und können alle 2 - 4 Monate wechseln. Zum Beispiel in den Fachdiensten, Recht, Controllling und Finanzen, Soziales, Umwelt, Ausländerbehörde, Rechnungs- und Prüfungsamt, Jugend und Bildung etc.

Studium: An der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung (FHVD) in Altenholz.